Das Programm der Salzburg-Klassiker 2013

Einlass ab 18:30 Uhr

Einstimmung in der Bonifatius-Kapelle

Für Ihr leibliches Wohl sorgt der SV Herschfeld in bewährter Manier.

 

20:30

Hauptveranstaltung auf der Hauptbühne


FelixMendelsssohn-Bartholdy

1. Satz aus der "Italienischen Sinfonie"

Giacomo Puccini

"E lucevan le stelle"

Arie des Cavaradossi aus "Tosca"

Amilcare Ponchielli

Tanz der Stunden

aus "La Giaconda"

Amilcare Ponchielli

"Suicidio!"

Arie der La Gioconda aus "La Giaconda&quot

Giacomo Puccini

"Nessun dorma"

Arie des Calaf aus "Turandot&quot

Guiseppe Verdi

"Sommer"

aus der Ballettmusik aus der "Sizilianischen Vesper&quot, 3. Akt

Alfredo Catalani

"Ebben? ...Ne andro lontana"

Arie der La Wally aus "La Wally&quot

Guiseppe Verdi

Ballett der Hexen

aus der Oper "Macbeth"

Pause


Guiseppe Verdi

Zigeunerchor

aus "Il trovatore"

Giacomo Puccini

Summerchor

aus "Madama Butterfly"

Guiseppe Verdi

Ouvertüre

aus "Macht des Schicksals"

Guiseppe Verdi

"Pace, pace, mio Dio"

Arie der Leonora

Ruggero Leoncavallo

Glockenchor

aus "Bajazzo&quot

Guiseppe Verdi

"Celeste Aida"

Arie des Radames

Guiseppe Verdi

"Gloria all'Egito, ad Iside"

Zweites Finale aus "Aida"

(Programmänderungen vorbehalten)


Die Musikalische Gesamtleitung liegt in den bewährten Händen von Ernst Oestreicher